Wenn Du das Universum verstehen willst, dann denke in Kategorien wie Energie, Frequenz und Vibration (Nikola Tesla)

Archiv für Januar, 2016

Menschliche Sprache (Wort-Hygiene 2016) und genetische Materie – Nassim Haramein, Peter Gariaev und Andreas Körber

Eine stimmige Erklärung von Peter Gariaev, welcher auch häufig als der sogenannte „Vater der WELLENGENETIK“ genannt wird.
Alles, was ver-wirk-Licht wurde, also alles was wir naiv mit dem Wort Materie meinen, entspringt einer Vorstellung in geäußerten und/oder gedachten und/oder gefühlten In-Form-A-tion. Phonetische (klangliche Frequenz) WORT-Sprache (codierte Informationen) bringt tatsächlich physikalisch-chemische Raum-strukturierende Wirkung hervor.
Deswegen sollten wir verantwortlich mit unseren ausgesprochenen, ausgeschriebenen und gedachten, mit Gefühlen einhergehenden, Worten agieren und uns im Frequenz-Zeitalter des Bewusstseins 2016 mit viel Liebe, Achtsamkeit und größtmöglicher Aufmerksamkeit dem Thema Wort-Hygiene widmen, um allen möglichen und unmöglichen, Schein-Baren Bedrohungen etwas Heil- und Frieden-Stiftendes gegenüber setzen und somit auch erschaffen/schöpfen.
In genau diesem Sinne ein
Frohes neues Jahr und
Many blessings
Andreas Körber
www.wortkraftschwingung.de

Englischer Originaltext dieses Youtube-Videos auf dem Kanal von http://www.wavegenetics.org :

Veröffentlicht am 20.09.2013

http://wavegenetics.org/en – Wave Genetics by Dr. Peter Garyaev.
A well known story about the famous plant breeder Luther Burbank, who talked to an edible cactus and persuaded to hide its long spines, now had continued. The Russian scientist Dr. Peter Garyaev brings evidence that plants are able to react to human speech and execute requests. He developed an electromagnetic generator transforming speech into signals perceived by plants and instructing them what to do. Using this device, Dr. Garyaev helped wheat and barley grains to survive after lethal ionizing radiation. Worked with tens of thousands plants, and statistic treatment of experimental data demonstrated absolute reliability of the results obtained. It becomes a direct evidence of genetic potential of the human speech. Ende

Analog dazu das Video von Andreas Körber :
„Wie schaffen Deine Vorstellungen (Gedanken/Gefühle/Worte/Sätze/Saat) Deine Wirklichkeit“.
Eine Übertragung von der Übersetzung einer von Nassim Haramein gesprochenen Video-Produktion mit dem Titel „How your thoughts create your Reality“many blessings Andreas Körber
https://wortkraftschwingung.net/veranstaltungen/

Und hier das Original von Nassim Haramein :

Hier nochmal der von Sabine Glocker ins deutsche übersetzte Text:
Ich möchte mit diesem kleinen Text (Video: Nassim Haramein) das Jahr verabschieden und die Schönheit dieser Aussage euch für das Neue Jahr mit auf den Weg geben. Wir betreten das Frequenzzeitalter des Bewusstseins – was so viel bedeutet wie: alles ist Frequenz und es liegt an uns, das Feld mit richtigen Informationen zu verändern.

The Video is in english

>
> Einstein brachte die verschiedenen Konzepte von Raum und Zeit zusammen, auf mathematischem Wege, und machte einen Begriff daraus, die „Raumzeit“ – ich habe das geändert auf den Begriff „Raumerinnerung“ – denn ohne Erinnerung gibt es keine Zeit! Wenn man sich nicht an die letzte Sekunde erinnern könnte, gäbe es keine Zeit und keine Evolution.
> Also im wesentlichen gibt es diesen Informationssatz, der Erinnerung auf der Struktur des Raumes ist – so kann man sich vorstellen: in dem Moment, in dem du etwas lernst, modifizierst du damit die Raumstruktur, auch physikalisch! Wir wissen, dass unsere Gene, unsere DNA sich verändert – wir wissen, dass alle mögliche Dinge stattfinden! Wir sondern alle möglichen Hormone ab, man macht alles mögliche. Und das Zeug interagiert mit diesem Informationsfeld und hinterlässt ganz spezifische Informationsabdrücke auf der Struktur des Raumes, während man auf diesem unglaublichen Raumschiff durch den Raum reist, das wir Erde nennen.
> Das bedeutet tatsächlich, dass die Information zugänglich wird und das unterstützt zum ersten Mal die Idee, dass das morphogenetische Feld vorhanden ist. Das heißt, es geht hier um das Szenario der 100 Affen – sogar mit chemischen Reaktion ist das so, weltweit – wenn es zum ersten Mal gemacht wird, ist es erst total schwierig, sie hinzubekommen aber mehr und mehr Laboratorien reproduzieren die chemische Reaktion und je öfter es gemacht wird, umso leichter wird es, sie hinzubekommen.
> Es wurde auch schon gezeigt, dass in dem Moment, in dem eine gewisse Anzahl von Menschen auf eine bestimmte Art denken, wird es plötzlich überall relativ leicht verfügbar und es tritt plötzlich an allen Ecken der Welt auf. Historisch gesehen: z.B. große Entdeckungen werden oft unabhängig voneinander aber von völlig unabhängig voneinander agierenden Leuten gemacht, aber zeitgleich gemacht – aber sie werden plötzlich für das morphogenetische Feld auf der ganzen Welt verfügbar! Ja, das wird verfügbar – aber bedeutet das auch, dass jeder sofort alles begreift? Nein! Es braucht genügend Schwung, es muss genügend eingebettet sein durch ausreichend Leute, um dadurch immer verfügbarer zu werden. Allerdings ist es definitiv vorhanden.

> Alles, was du tust, alles was du denkst, jede Bewegung, die du machst, wird von dieser Struktur der Raumzeit aufgezeichnet!

many blessings im Frequenzzeitalter des Bewusstseins.
Andreas Körber
https://wortkraftschwingung.net/veranstaltungen/

%d Bloggern gefällt das: